Lizenzen aktivieren

yuuvis® RAD 10.x »

Lizenzdateien für yuuvis® RAD erhalten Sie von OPTIMAL SYSTEMS per E-Mail.

Für die Bearbeitung von Lizenzanfragen benötigt OPTIMAL SYSTEMS die aktive Lizenzdatei.

Die aktive Lizenzdatei laden Sie aus yuuvis® RAD monitor über folgenden Aufruf: http://<host-gateway>rest-ws/index.html?continue#PAGE:monitor/license

  • Klicken Sie auf Download active license, um die Lizenzdatei herunter zu laden.

Vor eine Aktualisierung von yuuvis® RAD von der Version 9.x auf die Version 10.x muss bei der Anforderung einer Lizenzdatei die Cluster-ID angegeben werden.
Die Cluster-ID ermitteln Sie in yuuvis® RAD monitor über folgenden Aufruf: http://<host-gateway>/rest-ws/#PAGE:monitor/systeminfo

Automatisches Aktivieren durch yuuvis® RAD core-service

yuuvis® RAD core-service prüft beim Start, ob eine Lizenzdatei mit der Bezeichnung license.json im Verzeichnis \<core-service>\standalone\configuration\ vorliegt. Ist das der Fall, dann wird die Lizenzdatei validiert und bei erfolgreicher Validierung aktiviert.

Die Validierung überprüft insbesondere die Zuordnung zur yuuvis® RAD-Installation. Geprüft wird ebenfalls, ob die Anzahl der bereits zugeordneten Named-Lizenzen größer ist, als die Anzahl der Named User der Lizenzdatei.

Bei erfolgreicher Aktivierung wird die Lizenzdatei in das Verzeichnis \<core-service>\standalone\backups\ verschoben.

Bereitstellen und Aktivieren einer Lizenzdatei

Das Bereitstellen und Aktivieren einer Lizenzdatei erfolgt in yuuvis® RAD monitor über folgenden Aufruf: <host-gateway>rest-ws/index.html?continue#PAGE:monitor/license

Angezeigt werden die Eigenschaften der aktuellen Lizenz.

  • Über den Bereich Stage a new license wird eine Lizenzdatei ausgewählt und über Stage license bereitgestellt.

    Die bereitgestellte Lizenzdatei wird zum Vergleich neben der aktuellen Lizenz angezeigt. Unterschiede werden farblich hervorgehoben.

  • Die bereitgestellte Lizenz wird über Activate staged license aktiviert.

Vor dem Aktivieren wird die Lizenz validiert. Falls die Validierung scheitert, dann erhalten Sie entsprechende Hinweise.