enaio® detailsviewer

Gültig für: enaio® Version 10.10

enaio® detailsviewer ermöglicht den flexiblen HTTP-Zugriff auf Index- und Dokumentendaten. Mit enaio® detailsviewer werden beispielsweise Indexdaten von markierten enaio®-Objekten in der Detailvorschau der Clients angezeigt.

enaio® detailsviewer wird über die beiden enaio®-Komponenten enaio® gateway und enaio® appconnector realisiert.

enaio® gateway ist die Authentifizierungs- und Kommunikationsschnittstelle zwischen den Komponenten.

enaio® appconnector ist eine REST-Schnittstelle, die mit der in den folgenden Abschnitten beschriebenen Konfiguration als enaio® detailsviewer betrieben werden kann. enaio® appconnector ist ebenfalls die Schnittstelle zu mobilen Anwendungen und Kommunikationskomponente für den strukturierten Zugriff auf enaio® server.

Die Installation setzt das .NET 4.8 Framework voraus, welches automatisch installiert wird, wenn es sich noch nicht auf dem Rechner befindet.

Installation

enaio® detailsviewer ist eine Komponente, der nach der Installation der Dienste enaio® gateway, enaio® appconnector, enaio® webservices und enaio® documentviewer zur Verfügung steht.

Das Setup registriert die Komponente automatisch an enaio® server mit dessen Home-URL und dessen Service-Endpoint. Einsehen und ändern können Sie diese URLs in enaio® enterprise-manager unter Servereigenschaften > Kategorie: Services > Detailsviewer. Die Registrierungsschlüssel werden bei der Installation von enaio® client an die Registrierungsdatei des Clients übertragen, sodass sie von anderen Komponenten ausgelesen werden können.

Änderungen an den Service-Endpoints werden nicht automatisch in die Registrierungsdatei des Clients übertragen. Um die Registrierungsdatei des Clients mit den Werten der Registrierungsdatei des Servers abzugleichen, müssen Sie die Client-Installation aktualisieren.

Wenn mehrere Server im Einsatz sind und alle auf eine enaio® detailsviewer-Installation zugreifen sollen, müssen Sie nach der Installation die Adressen für alle Server in enaio® enterprise-manager manuell anpassen.

enaio_pic

Benutzernamen in der Detailvorschau

Im Installationsverzeichnis von enaio® appconnector befindet sich im Verzeichnis \configuration\client-config\ die Datei detailsviewer.properties mit dem Parameter display.username. Über den Wert 'full', Standard-Einstellung, wird in enaio® detailsviewer der vollständige Benutzername angezeigt, über den Wert 'login' nur der einfache Benutzername.