Markieren und fokussieren

Gültig für: yuuvis® RAD client Version 8.x

In Objektlisten, wie z. B. in Trefferlisten oder in der Favoritenliste, unterscheiden wir zwischen markierten und fokussierten Elementen:

  • Markierter Elemente

    Trefferlisten-Element markiert

    Die Zeile markierter Elemente ist grau hinterlegt. Sie markieren Elemente, um Aktionen (z. B. Kopieren, Abonnieren etc.) auf bestimmte Objekte anwenden zu können (siehe Das Aktionsmenü).

  • Fokussierte Elemente

    Trefferlisten-Element fokussisert

    Fokussierte Elemente sind am Zeilenanfang mit einem roten Strich gekennzeichnet. Sie fokussieren ein Element, um sich im Objektbereich die Detailinformationen (Metadaten, Historie, Referenzen) bzw. um sich die Vorschau auf den Inhalt dieses Dokuments anzeigen zu lassen (siehe Der Objektbereich). Über das Aktionsmenü im Objektbereich können Sie auch Aktionen auf das fokussierte Element, unabhängig von anderen Markierungen in der Objektliste, anwenden (siehe Das Aktionsmenü).

Wenn eine Objektliste geöffnet wird, ist die erste Zeile markiert (Zeile ist grau) und fokussiert (am Zeilenanfang ist eine roter Strich). Mit dem Drücken der Cursor-Taste wird der Fokus auf die nächste Zeile gesetzt, die erste Zeile bleibt weiterhin markiert. Wird der Mauszeiger auf eine andere Zeile positioniert und die linke Maustaste geklickt, wird diese Zeile markiert und fokussiert. Bei alle anderen markierten und fokussierten Zeilen wird die Markierung und Fokussierung aufgehoben.

Mehrere Elemente markieren

Sie haben folgende Möglichkeiten mehrere Elemente in Objektlisten markieren:

  • mit der Tastatur

    Mit der Tastatur markieren Sie weitere Elemente, in dem Sie mit den Cursor-Tasten und eine andere Zeile auswählen und zusätzlich noch die Leertaste drücken. Mit einem weiteren Klick auf die Leertaste heben Sie die Markierung wieder auf.

  • mit der Maus

    Mit der Maus können Sie weitere Elemente markieren, in dem Sie zusätzlich beim Anklicken dieser Elemente die Strg-Taste bzw. die Umschalt-Taste gedrückt halten. Wenn Sie beim Mausklicken die Umschalt-Taste gedrückt halten, werden alle Zeilen zwischen der angeklickten Zeile und der Zeile mit der letzten Fokussierung markiert. Wenn Sie beim Mausklicken die Strg-Taste gedrückt halten, wird zusätzlich zu den bestehenden Markierungen die angeklickten Zeile markiert. Mit einem weiteren Mausklick und gedrückter Strg-Taste heben Sie die Markierung wieder auf.

Fokussieren, Objektaspekte und Inhaltsvorschau

Wenn auf einem Element in einer Objektliste der Fokus liegt, dann werden von diesem Element im Objektbereich Detailinformationen, wie Metadaten, Historie oder Referenzen bzw. die Vorschau auf den Inhalt dieses Dokuments angezeigt (siehe Der Objektbereich). Aus diesem Grund kann der Fokus in einer Objektliste immer nur auf einem Element liegen.

Um Detailinformationen oder Dokumentinhalt anzuzeigen, muss das Element nicht markiert sein. Die einfache Fokussierung reicht. Wenn Sie sich Detailinformationen oder Dokumentinhalte von einem Element ansehen wollen, ohne die Markierung anderer Elemente aufzuheben, dann wählen Sie das entsprechende Element mit Hilfe Cursor-Tasten und aus.

Markierungen, Fokussierungen und Aktionen

Mit Hilfe von Markierungen und Fokussierung können Sie Aktionen (z. B. Kopieren, Abonnieren - siehe Das Aktionsmenü) auf bestimmte Objekte anwenden. Dabei ist es wichtig, ob Sie das Aktionsmenü im Bereich der Objektliste oder das Aktionsmenü im Objektbereich verwenden:

  • Aktionsmenü im Bereich der Objektliste

    Das Aktionsmenü im Bereich der Objektliste berücksichtigt nur die markierten Elemente. Ein nur fokussiertes Element wird nicht berücksichtigt.

  • Aktionsmenü im Objektbereich

    Das Aktionsmenü im Objektbereich berücksichtigt nur das fokussierte Elemente. Weitere markierte Elemente bleiben unberücksichtigt.