Datentypen für Objekttypfelder

Gültig für: yuuvis® RAD designer Version 7.x

Für jeden Objekttyp erstellen Sie Felder für Metadaten. In der Datenbanktabelle eines Objekttyps wird für jedes Feld eine Spalte mit entsprechendem Datentyp erstellt.

Die Felder werden über die Kopfzeile des Ansichtsbereichs Felder mit technischem Namen, Anzeigenamen und Datentyp erstellt und hinzugefügt.

Datentyp Verwendung

Binary

Datentyp, der beliebige Bitmuster enthalten kann, die über reinen Text hinausgehen. Kann zum Beispiel für Bilder, PDF oder Tabellenformate genutzt werden.

Boolean

Beschreibt zwei Zustände: wahr/falsch (true/false).

Date

Datumswerte

Ein Datum früher als der 01.01.1753 kann nur über diesen Datentyp angelegt werden.

DateTime

Datums- und Uhrzeitwerte bis auf eine Sekunde genau.

In yuuvis® RAD client werden für die Uhrzeit nur Stunden und Minuten eingegeben und angezeigt.

DateTimeEx

Datums- und Uhrzeitwerte bis auf eine Millisekunde genau.

In yuuvis® RAD client werden für die Uhrzeit nur Stunden und Minuten eingegeben und angezeigt.

In Feldern dieses Typs stehen verschiedene Suchmöglichkeiten, wie beispielsweise die Intervallsuche, nicht zur Verfügung. Der Datentyp sollte deshalb nur verwendet werden, wenn die Felder dieses Typs nicht durchsucht werden müssen.

Decimal

Dezimalzahlen mit höchstens 36 Ziffern, unabhängig von der Stelle des Kommas.

Integer

Ganze Zahlen von -231 bis 231-1.

Eingaben außerhalb dieses Wertebereichs führen zu Fehlern bzw. fehlerhaften Rundungen.

Long

Ganze Zahlen von -263 bis 263-1.

Feldern dieses Typs können über die Eigenschaft Standard Zähler zugeordnet werden.

Zahlen außerhalb des Integer-Bereichs können technisch verarbeitet, aber in yuuvis® RAD client nicht fehlerfrei eingegeben oder angezeigt werden.

ID

Systemweit eindeutige IDs.

Mit Klassifizierung:

  • Organisations-Objekt-Referenz für Benutzer und Gruppen
  • DMS-Objekt-Referenz für Objekttypen.

CatalogEntry

Felder dieses Typs können mit einem Katalog verknüpft werden. Benutzer können dann das entsprechende Feld auf dem Formular mit einem Wert aus dem verknüpften Katalog füllen.

Optionsgruppenfelder für Optionen werden ebenfalls über Kataloge erstellt.

String

Zeichenketten unterschiedlicher Länge, je nach Datenbank bis zu 4000 Zeichen.

StringEx

Zeichenketten, die für den Datentyp 'Zeichenfolge' zu lang sind.

Felder dieses Typs können nicht für das Sortieren von Trefferlisten in yuuvis® RAD client verwendet werden.

Table

Eine Tabelle besteht aus einer Anzahl von Spalten. Für Spalten sind folgende Typen erlaubt: Binär, Boolean, Datum/Uhrzeit, Dezimalzahl, Ganze Zahl, Katalog, Zeichenfolge.

Auf einem Formular können alle oder nur einzelne Spalten einer Tabelle eingebunden werden.

Wird ein Datum in ein Datumsfeld eingegeben, so wird in der Datenbank nicht das lokale Datum gespeichert, sondern die GMT-Zeit. In yuuvis® RAD client wird dann, basierend auf der gespeicherten GMT-Zeit, die entsprechende lokale Zeit angezeigt. Dadurch kann es vorkommen, dass zwischen zwei Zeitzonen, insbesondere an der Datumsgrenze, eine Abweichung von einem Tag vorliegen kann.