Objekttyprechte

Gültig für: yuuvis® RAD designer Version 6.x

Mit Objekttyprechten kann der Zugriff auf die Ordner und Dokumente eines bestimmten Objekttyps gesteuert werden. Objekttyprechte beziehen sich auf die im System eingerichteten Objekttypen.

Die Objekttypen Pflichtenheft und Lastenheft wurden vom abstrakten Objekttyp Konzept abgeleitet. Damit Benutzer Pflichtenhefte anzeigen, erstellen und bearbeiten können und Lastenhefte anzeigen und suchen können, müssen ihnen die Objekttyprechte wie folgt gewährt werden:

  • Abstrakter Objekttyp Konzept: Verfügbar
  • Pflichtenheft: Verfügbar, Anzeigen, Erstellen und Bearbeiten
  • Lastenheft: Verfügbar und Anzeigen

Standard-Objekttyprechte in yuuvis® RAD

Objekttyprecht

Beschreibung

Verfügbar

Über dieses Recht legen Sie fest, ob ein Objekttyp für einen Benutzer im System überhaupt sichtbar ist.

Ohne das Recht Verfügbar sind weder der Objekttyp selbst noch dessen Instanzen sichtbar. Benutzer können nicht danach suchen, keine neuen Instanzen erstellen und auch nicht auf geteilte Objekte zugreifen.

Damit ist das Recht Verfügbar die Grundlage für alle anderen Objekttyprechte.

Abstrakte Objekttypen müssen verfügbar sein, damit Rechte auf abgeleitete Objekttypen wirksam werden.

Anzeigen

Benutzer können Geschäftsobjekte des Objekttyps, Indexdaten und Dokumentdateien, sehen.

Bearbeiten

Benutzer können Geschäftsobjekte des Objekttyps bearbeiten, also Änderungen an Inhalt und Indexdaten vornehmen.

Das Recht bezieht sich auf alle Aktionen, für die Geschäftsobjekte ausgecheckt werden müssen und auf das Teilen von Objekten.

Erstellen

Benutzer können neue Geschäftsobjekte des Objekttyps erstellen.

An welchem Ablageort Geschäftsobjekte eines Objekttyps generell abgelegt werden können, und wie viele Geschäftsobjekte eines Objekttyps erstellt werden können, wird im Schema definiert.

Finalisieren

Benutzer können Geschäftsobjekte des Objekttyps finalisieren.

Nach der Finalisierung können weder Inhalt noch Indexdaten des finalisierten Geschäftsobjekts bearbeitet werden.

Die Finalisierung von Geschäftsobjekten kann wieder aufgehoben werden. Dazu benötigen Benutzer das Funktionsrecht Finalisierung von Geschäftsobjekten aufheben.

Löschen

Benutzer können Geschäftsobjekte des Objekttyps löschen.

Administrativ können gelöschte Objekte über den Papierkorb in yuuvis® RAD management-studio wiederhergestellt oder endgültig gelöscht werden.

Über die Operation 'Dateien endgültig löschen' können Objekte nach Zeitkriterien gelöscht werden.

Der Papierkorb kann deaktiviert werden. Dann können nur Benutzer mit dem Objekttyprecht 'Vernichten' Geschäftsobjekte unwiderruflich löschen. Der Papierkorb zum Wiederherstellen und die Operation 'Dateien endgültig löschen' stehen dann nicht zur Verfügung.

Vernichten

Benutzer können Geschäftsobjekte des Objekttyps unwiderruflich löschen.

Objekttyprechte, die von Bedingungen abhängig gemacht werden können, sind gekennzeichnet.