Mehrfachfelder für Indexdaten erstellen

Gültig für: yuuvis® RAD designer Version 6.x

Für jeden Objekttyp erstellen Sie Felder für Indexdaten. In der Datenbanktabelle eines Objekttyps wird für jedes Feld eine Spalte mit entsprechendem Datentyp erstellt.

In einem Mehrfachfeld in einem Indexdatenformular ist die Eingabe mehrerer Werte zugelassen. In yuuvis® RAD werden Mehrfachfelder für die Feldtypen Katalog, Zeichenfolge ohne Klassifizierung und ID unterstützt.

Mehrfachfelder können nicht für die Titel- oder Beschreibungsformatierung und in yuuvis® RAD client nicht für das Sortieren von Trefferlisten verwendet werden. Vorbelegungsfunktionen für Mehrfachfelder werden für das Neuanlegen von Objekten nicht ausgewertet, für Tabellenfelder nur beim Anlegen einer neuen Tabellenzeile.

Um ein Mehrfachfeld für ein Indexdatenformular in yuuvis® RAD client zu erstellen, legen Sie ein Feld vom Typ Tabelle mit einer einzigen Spalte an.

Schritte, mit denen Sie in einem Projektschema Mehrfachfelder erstellen:

  1. Über die Menüband-Registerkarte Ansicht den Bereich Projekte einblenden.

    Im Bereich Projekte werden Projekte mit dem Projektdatei-Namen im hierarchischen Strukturbaum angezeigt.

  2. Im Projektschema doppelt auf einen Objekttyp klicken.

    Für den Objekttyp wird eine Registerkartenansicht im Arbeitsbereich geöffnet.

  3. Auf den Ansichtsbereich Felder klicken.

    Eine Übersichtstabelle der Datenbankfelder und ihrer Eigenschaften wird geöffnet.

  4. Ein Feld vom Typ Tabelle anlegen.
  5. Die Zeile des Tabellenfelds über den Pfeil am linken Zeilenrand aufklappen und eine Tabellenspalte vom Typ Zeichenfolge, Katalog oder ID anlegen.

  6. Das Projekt speichern und das Projektschema auf dem Server bereitstellen.

Das neue Tabellen-Feld mit einer Spalte kann als Mehrfachfeld in ein Formular eingefügt werden. In yuuvis® RAD client können dem Feld mehrere Werte zugeordnet werden.

Schreibschutz für Mehrfachfelder setzen

Damit in yuuvis® RAD client Einträge im Mehrfachfeld nach dem Anlegen nicht mehr geändert werden können, muss im Formular für die Situation 'Bearbeiten' der Tabelle die Eigenschaft Schreibgeschützt gegeben werden.