Dokumentdateien sperren

yuuvis® RAD client 10.x »

Dokumentdateien können während des Zeitraumes der Bearbeitung des Dateiinhaltes gesperrt werden. Im Einstellungsmenü des yuuvis® RAD client können Sie festlegen, nach welchen Regeln Dokumentdateien gesperrt werden sollen (siehe Dokumentsperre aktivieren oder deaktivieren).

Gesperrte Dokumentdateien sind yuuvis® RAD client und in yuuvis® RAD agent durch Gesperrt - Symbol Schloss-Symbole gekennzeichnet. Dokumentdateien, welche durch andere yuuvis® RAD-Benutzer gesperrt sind, sind durch ein rotes Gesperrt - Symbol Schloss-Symbol gekennzeichnet.

yuuvis® RAD agent ist auf Ihrem Rechner installiert und mit yuuvis® RAD server und mit Ihrem yuuvis® RAD client verbunden (siehe yuuvis® RAD agent verbinden).

Sie haben in den Einstellungen von yuuvis® RAD client die Dokumentsperre aktiviert (siehe Dokumentsperre aktivieren oder deaktivieren).

Schritte, mit denen Sie eine Dokumentdatei sperren

  1. Wählen Sie die gewünschte Dokumentdatei aus (z. B. in einer Trefferliste, in einer Prozessakte oder in den Bereichen Favoriten, Eingangskorb oder Benachrichtigungen im Hauptmenü). Sie können alternativ auch, mit einem Doppelklick auf die ausgewählte Dokumentdatei, in die Ordneransicht bzw. in die Objektansicht wechseln.

  2. Klicken Sie auf Aktions - SymbolAktionen > ALLGEMEIN > Dokumentdatei öffnen - Symbol Dokumentdatei öffnen.

  3. Abhängig von Ihren Einstellungen im yuuvis® RAD client (siehe Dokumentsperre aktivieren oder deaktivieren) wird:

    1. ein Dialogmenü zum Setzen der Dokumentsperre angezeigt, den Sie mit Ja, Nein oder Abbrechen beantworten können. Im Dialogmenü können Sie ebenfalls angeben, ob Ihre Entscheidung für zukünftige Öffnen-Aktionen gemerkt werden soll.
    2. die Dokumentdatei automatisch gesperrt.

Die Dokumentdatei wird aus yuuvis® RAD ausgecheckt und in yuuvis® RAD agent im Bereich Agent Bereich Dateien - Symbol Dateien angezeigt.

Die Dokumentdatei wird gesperrt. Die Sperre wird durch Gesperrt - Symbol Schloss-Symbole in yuuvis® RAD client und in yuuvis® RAD agent gekennzeichnet.

Die Dokumentdatei wird am lokalen Arbeitsplatz in der dort zugeordneten Anwendung geöffnet.