Arbeitsplatz einrichten

Gültig für: enaio® client Version 9.10

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Ihren Arbeitsplatz für Ihre persönlichen Arbeitsanforderungen und für die Anforderungen in Zusammenarbeit mit anderen Benutzern einzurichten.

Sie können Mappen anlegen. In einer Mappe können Sie Dokumente für Ihre Arbeitsanforderungen zusammenlegen, auch Dokumente aus unterschiedlichen Schränken. Mappen sind für alle Benutzer zugänglich, wenn nicht im Sicherheitssystem Beschränkungen eingetragen sind.

Sie können Dokumenten, Registern und Ordnern Notizen hinzufügen. Notizen erstellen Sie über die Detailvorschau. Verknüpfungen sind Querverweise zu anderen Objekten. Über die Verknüpfung können Sie die verknüpften Objekte schnell öffnen. Verknüpfungen und Notizen sind für alle Benutzer zugänglich, wenn nicht im Sicherheitssystem Beschränkungen eingetragen sind.

Sie können Dokumenten, Mappen, Registern und Ordnern einen Zeitpunkt für eine Wiedervorlage zuordnen.

Sie können Dokumente, Register, Ordner und Anfragen abonnieren. Abonnierte Objekte werden in einem Eingangskorb angezeigt, sobald Daten dieser Objekte geändert wurden oder bei abonnierten Anfragen die Anfragekriterien auf ein Objekt zutreffen.

Sie können Dokumente für andere Benutzer, die keine oder eingeschränkte Zugriffsrechte haben, freigeben. Angegeben wird, welche Zugriffsrechte gewährt werden und ein Zeitraum, über den die Freigabe gültig ist.

Sie können Bild-Dokumenten im Anzeigefenster Anmerkungen auf unterschiedlichen Folien hinzufügen, beispielsweise durch Anmerkungen Textpassagen hervorheben oder durch Anmerkungen auf Gruppenfolien Textpassagen für diese Gruppe einschwärzen. Persönliche Folien sind nur Ihnen zugänglich, Gruppenfolien den Gruppenmitgliedern und öffentliche Folien allen Benutzern.

Sie können Anfragen speichern und wieder aufrufen. Anfragen sind ausgefüllte oder leere Anfragemasken. Anfragen, die Sie speichern, sind nur Ihnen zugänglich.

Sie können Verknüpfungen zu externen Anwendungen anlegen. Anfragen und Verknüpfungen können Sie anderen Benutzern zur Verfügung stellen. Anfragen, Verknüpfungen und Verweise auf Objekte können aber auch im Öffentlichen Desktop für alle Benutzer verfügbar gemacht werden.

Zum schnellen Zugriff können Sie häufig verwendete Anfragemasken, Anfragen, Verknüpfungen zu Objekten, Mappen, Favoriten, Verlauf, Ablage und Papierkorb sowie Verknüpfungen zu externen Anwendungen auf die Navigation legen. Die Elemente der Navigation können Sie für verschiedene Arbeitsanforderungen in Gruppen anordnen. Die Gruppenbereiche können Sie schnell mit einem Mausklick oder über die Leertaste auf- und zuklappen. Die Navigation ist nur Ihnen zugänglich.

Sie können enaio® umfangreich konfigurieren, beispielsweise die Einstellungen für die Sicherheitsabfragen oder für die Anzeige von Fenstern. Diese Einstellungen werden jedes Mal, wenn Sie sich als Benutzer an enaio® client anmelden, wieder aufgerufen. Die Wahl der richtigen Einstellungen für Ihre individuellen Arbeitsanforderungen kann Ihre Arbeit deutlich erleichtern.

Der Administrator kann Ihnen das Recht, eigene Einstellungen vorzunehmen, verwehren. Er kann Ihnen und anderen Benutzern ein Profil zuweisen. Damit gibt er die Gestaltung der Einstellungen, der Symbolleiste für den Schnellzugriff, der Objektsuche und der Navigation vor und überschreibt gegebenenfalls Ihre persönlichen Einstellungen.