enaio® client starten, anmelden, beenden

Gültig für: enaio® client Version 9.10

Starten

Beim Installieren von enaio® wird auf Ihrem Rechner eine Verknüpfung für den Start von enaio® client eingerichtet.

Beim erstmaligen Start von enaio® client öffnet sich ein Auswahldialog mit Vorschlägen zur Anordnungen der verschiedenen Bereiche auf der Arbeitsoberfläche.

enaio client - Fensterlayout

 

Wählen Sie das Layout, das Ihren Anforderungen am nächsten kommt. Wenn Sie auf Abbrechen klicken, ist der Arbeitsbereich leer.

Die Anordnungen können Sie durch Ziehen der einzelnen Bereiche oder über den Einstellungsdialog jederzeit ändern (siehe Bereich 'Arbeitsbereich').

Anmelden

Haben Sie das Programm gestartet, müssen Sie sich anmelden. Sie werden nach Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort gefragt. Benutzername und Passwort bekommen Sie vom Administrator.

Melden Sie sich drei Mal mit einem falschen Passwort an, wird automatisch das Benutzerkonto gesperrt. Der Administrator kann es wieder freigeben oder diese Funktion ausschalten.

Normalerweise ist enaio® so eingerichtet, dass Sie durch Ihre Anmeldung am Netzwerk automatisch an enaio® angemeldet werden. Der Start erfolgt dann ohne Anmeldedialog.

Wenn Sie sich über einen Dialog anmelden, sollten Sie nach dem erstmaligen Anmelden Ihr Passwort ändern. Klicken Sie auf der Registerkarte ENAIO auf den Eintrag Passwort ändern.

Ein Passwort hat eine maximale Länge von 100 Zeichen. Sonderzeichen sind erlaubt, allerdings dürfen die Zeichen '@' und '#' nicht verwendet werden. Der Administrator kann Vorgaben machen, beispielsweise eine Mindestlänge vorgeben.

Beenden

Über den Eintrag Beenden auf der Registerkarte ENAIO beenden Sie enaio® client. Haben Sie Einstellungen geändert (siehe Das Einstellungsmenü), werden diese automatisch gespeichert.

Sie können auch das Feld Schließen in der Titelleiste benutzten oder die Tastenkombination Alt+F4.

Sie können Sich abmelden, ohne enaio® client zu beenden. Beispielsweise, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen und sicherstellen wollen, dass niemand auf Daten zugreift. Klicken Sie auf den Eintrag Abmelden auf der Registerkarte ENAIO. Über das geöffnete Fenster können Sie oder ein anderer Benutzer sich wieder neu anmelden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Abbrechen, wird enaio® client beendet.

Der Administrator kann den Client beenden. Dies kann zum Ausführen von Verwaltungsfunktionen notwendig sein. Sie erhalten in diesem Fall eine Nachricht. Die verbleibende Zeit bis zum Beenden wird angezeigt.

enaio client - Server-Benachrichtigung

Speichern Sie in diesem Fall alle Dokumente, die Sie bearbeiten.