enaio® administrator

Gültig für: enaio® Version 9.10

Mit enaio® administrator verwalten Sie das Enterprise-Content-Management-System enaio®. enaio® administrator setzt voraus, das enaio® erfolgreich installiert wurde und enaio® server läuft.

Mit enaio® administrator

  • richten Sie Benutzer ein und unterstützen sie bei der Konfiguration der Arbeitsplätze
  • richten Sie das Sicherheitssystem ein. Sie vergeben die Zugriffsrechte sowohl auf die Archivobjekte als auch auf die administrativen Programme von enaio®.
  • konfigurieren Sie die Vorlagen und Anwendungen für die Windows-Dokumenttypen
  • steuern Sie das revisionssichere Archivieren. Das Archivieren ist eine Automatische Aktion, die, einmal konfiguriert, automatisch zu angegebenen Zeitpunkten oder in Zyklen erfolgen kann.
  • konfigurieren Sie den Import und Export von Daten. enaio® verfügt über zahlreiche Schnittstellen, über die Sie beispielsweise alte Datenbestände, aber auch Daten, die in anderen Systemen erstellt werden, importieren und automatisch indexieren können.

enaio® administrator starten Sie aus der enaio®-Programmgruppe oder aus dem Verzeichnis \clients\Admin.

Nach der Erstinstallation melden Sie sich mit dem Benutzernamen 'root' und dem Passwort 'optimal' an.

Löschen Sie nach dem erstmaligen Start von enaio® administrator das Benutzerkonto root/optimal aus Sicherheitsgründen sofort.

enaio® administrator sperrt Datenbereiche, die aktuell bearbeitet werden. Ein anderer Benutzer kann dann diese Datenbereiche nur einsehen, aber nicht editieren.

Die Protokollierung für alle Komponenten von enaio® richten Sie mit dem enaio® manager-for-logfiles ein.