Konsolenmodus

enaio® filetrigger 11.0 »

Im Konsolenmodus wird enaio® filetrigger als Symbol in der Systemablage angezeigt.

Beachten Sie, dass es sich bei dem Konsolenmodus nicht um eine Steuerungsinstanz für den Dienst handelt, sondern um eine Instanz der Anwendung.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Systemablage klicken, dann öffnet sich ein Menü, mit dem Sie die Anwendung steuern.

Start

Mit diesem Kommando können Sie enaio® filetrigger starten. Dabei wird pro Start immer die aktuelle Konfiguration geladen, sodass sich Änderungen an dieser unmittelbar auswirken. Auf diese Weise können Sie Konfigurationsänderungen ohne einen Neustart der Konsole testen.

Stop

Mit diesem Kommando stoppen Sie enaio® filetrigger. Das Kommando verhält sich analog zum Stoppen des Diensts.

Anhalten

Mit diesem Kommando können Sie enaio® filetrigger anhalten. Das Kommando verhält sich analog zum Anhalten des Diensts.

Fortsetzen

Mit diesem Kommando können Sie enaio® filetrigger fortsetzen nachdem Sie den Dienst angehalten haben. Das Kommando verhält sich analog zum Fortsetzen des Diensts.

Beenden

Mit diesem Kommando stoppen Sie enaio® filetrigger und schließen die Konsole.