Services aktualisieren

Gültig für: enaio® Version 10.10

Für die Microservices werden, wie für andere Komponenten, auch innerhalb der enaio®-Versionen Aktualisierungen zur Fehlerbehebung und Optimierung zur Verfügung gestellt.

Schritte für die Aktualisierung der Services:

  1. Das Verzeichnis \Service-Manager-Update aus dem Verzeichnis \Backend\ auf die Rechner mit Microservices kopieren.

  2. Überprüfen, ob die einzelnen Microservice-Verzeichnisse der bestehenden Installation unter \Services\service-manager\apps keine zusätzlichen Jar- oder Zip-Dateien, beispielsweise Backups, enthalten.
  3. Diese gegebenenfalls verschieben oder löschen.

  4. enaio_services_versionfix.exe aus dem kopierten Verzeichnis \Backend\Service-Manager-Update ausführen.

Die auf dem Rechner installierten und im Update-Verzeichnis liegenden Microservices werden aktualisiert.

Die Aktualisierung ist abgeschlossen, sobald das Verzeichnis \Services\service-manager\update wieder geleert ist. Überprüfen Sie danach in enaio® services-admin den Status der Services.