Einrichtung des SAP-Systems

Gültig für: enaio® Version 10.10

Um das SAP-System mit dem HTTP-Content Server zu verbinden und alle notwendigen Einstellungen vorzunehmen, empfiehlt es sich, über die Transaktion SPRO unter den Punkten 'Netware > Applikationsserver > Basisinstallation > Archivelink' dem Leitfaden von SAP zu folgen.

Für die Einrichtung der Schnittstelle für Drucklisten und Ausgangsbelege wird der SAP-Kurs BIT615 empfohlen.

Für die Ablage von Reorgdaten wird der SAP-Kurs BIT660 empfohlen.

Die folgenden Transaktionen werden benötigt, um eine Verbindung herzustellen.

In der Transaktion OAC0 sind ein oder mehrere Repositories einzurichten.

Diese und alle weiteren Aktivitäten innerhalb des SAP-Systems sind durch den Basisadministrator des SAP-Systems oder einem anderen berechtigten Nutzer des Kunden ausführen.

Diese Aktivitäten umfassen:

  • Erstmalig:

    • Anlegen eines Kommunikationsbenutzers (SU01) mit entsprechenden Berechtigungen (SAP_BC_ENDUSER, SAP_BC_SRV_ARL_ADMIN, SAP_BC_SRV_ARL_USER, SAP_BC_SRV_COM_ADMIN )

    • ArchiveLink: Grundeinstellungen (OAG1) pflegen

    • Nummernkreisintervall für Drucklisten anlegen (OANR)

    • Protokoll anlegen (OAA3) oder vorbereitete Transporte von OPTIMAL SYSTEMS mit dem Protokoll importieren.

    • Anlage eines Archivgeräts (Name ARCH) als Ausgabegerät (SPAD), Zuweisung des SAP Archivelink Archivierers, Koppelart zum Hostspool (I: Archivierer)

  • Ein- bis mehrmalig; je nachdem wie viele Content Repositories zu definieren sind:

    • Anlegen eines Content Repositories (OAC0)
      DokBereich – ArchiveLink
      Ablagetyp – HTTP-Content Server
      Protokoll – OPTIMALA
      Versions-Nr. – 0046 oder 0047
      http-Script – cs/contentserver
      Ausgabegerät – ARCH
      HTTP-Server – Name oder IP-Adresse des Servers, auf dem enaio® repository-manager läuft
      Portnummer – Port unter dem enaio® repository-manager zu erreichen ist (Standard: 8010).

    • Nach erfolgreichem Einrichten von enaio® repository-manager ist das Zertifikat (OAC0/CSADMIN) pro Repository zu senden und zu aktivieren.