Anzeigesprache ändern

Gültig für: enaio® webclient Version 10.0

Für die Benutzeroberfläche und für die Objektdefinition stehen Ihnen verschiedene Sprachen zur Verfügung. Sie können die Sprachen im Benutzermenü auswählen.

Für die Benutzeroberfläche stehen Ihnen die Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch zur Verfügung. Die Sprache der Objektdefinition kann unabhängig von der Sprache für die Benutzeroberfläche gewählt werden. Die Bezeichnung der Felder in den Indexdaten-, Anfrage- und Workflowmasken wird dann aus einer Sprachtabelle gelesen, die beim Erstellen der Objektdefinition angelegt wurde. Die möglichen Sprachen sind in der Objektdefinition vorab von Ihrem Administrator festgelegt worden.

Die Spracheinstellungen werden zwischen den enaio®-Clients abgeglichen. Das heißt, die Spracheinstellung die Sie z. B. in enaio® webclient gewählt haben, wird auch in der Desktop-Anwendung des enaio® webclient, in enaio® mobile oder in enaio® client übernommen.

Schritte, mit denen Sie die Anzeigesprachen ändern

  1. Klicken bzw. tippen Sie im Hauptmenü auf das Benutzermenü Benutzermenü-Symbol.

    Das Benutzermenü wird geöffnet.

  2. Klicken bzw. tippen Sie im Benutzermenü auf das Einstellungen - Symbol Einstellungen-Symbol.

    Der Einstellungsdialog wird geöffnet.

  3. Wählen Sie die Registerkarte Allgemein.

    Sie haben nun die Möglichkeit die Sprache für die Benutzeroberfläche und die Sprache der Objektdefinition unabhängig voneinander einzustellen.

  4. Klicken bzw. tippen Sie in der Registerkarte Allgemein auf das Pfeil - Symbol Pfeil-Symbol neben dem Eintrag Sprache.

    Die aktuelle Sprache der Benutzeroberfläche wird angezeigt.

  5. Klicken bzw. tippen Sie auf das Pfeil - Symbol Pfeil-Symbol neben der aktuellen Sprache für die Benutzeroberfläche.

    Das Menü mit den zur Verfügung stehenden Sprachen wird angezeigt.

  6. Wählen Sie die gewünschte Sprache Deutsch, Englisch oder Französisch.

  7. Klicken bzw. tippen Sie in der Registerkarte Allgemein auf das Pfeil - Symbol Pfeil-Symbol neben dem Eintrag Sprache der Objektdefinition.

    Die aktuelle Sprache der Objektdefinition wird angezeigt.

  8. Klicken bzw. tippen Sie auf das Pfeil - Symbol Pfeil-Symbol neben der aktuellen Sprache der Objektdefinition.

    Das Menü mit den zur Verfügung stehenden Objektdefinitionssprachen wird angezeigt.

  9. Wählen Sie die gewünschte Objektdefinitionssprache.

  10. Ein Klick bzw. Fingertipp auf die Schaltfläche Schließen schließt den Einstellungsdialog.

Der Client wird automatisch neu gestartet und die Benutzeroberfläche bzw. die Objektdefinition wird in den ausgewählten Sprachen angezeigt.

Bei der Sprachumstellung auf eine andere Sprache als "Deutsch" wird immer das britische Standarddatumsformat (DD/MM/YYYY) angezeigt. Eine Darstellung zum Beispiel des US-Datumsformats (MM/DD/YYYY) wird von enaio® webclient, enaio® webclient als Desktop-Anwendung und enaio® mobile nicht unterstützt.