Links und Verweise in enaio®

Gültig für: enaio® webclient Version Version 10.0

In enaio® haben Benutzer die Möglichkeit verschiedene Arten von Links zu erzeugen und für die Kommunikation mit anderen enaio®-Benutzern zu verwenden:

  • Vorschau-URL

    Damit können sich andere enaio®-Benutzer den Inhalt und die Objekteigenschaften des verlinkten Objekts in einem Browser anzeigen lassen. In der Vorschau auf die Objekteigenschaften werden die Indexdaten und Basisparameter sowie Informationen über Workflows, Historie, Notizen und Wiedervorlagen angezeigt.

    Die Nutzung dieser URL setzt beim Empfänger einen Browser, enaio®-Anmeldedaten sowie entsprechende Rechte am Objekt voraus. Für die Verwendung der Vorschau siehe Der Vorschaubereich.

  • Webclient-URL

    Damit können sich andere enaio®-Benutzer den Standort des verlinkten Objekts in enaio® webclient im Browser anzeigen lassen.

    Die Nutzung dieser URL setzt beim Empfänger einen enaio® webclient, enaio®-Anmeldedaten sowie entsprechende Rechte am Objekt voraus.

  • *.os-Verweisdateien (Interne Verweise)

    Damit können sich andere enaio®-Benutzer, je nach Art der Verweisdatei, z. B. Dokumente, Ordner oder Register anzeigen lassen.

    Die Nutzung der *.os-Verweisdatei setzt beim Empfänger enaio® webclient als Desktop-Anwendung, enaio® mobile bzw. enaio® client, enaio®-Anmeldedaten sowie entsprechende Rechte am Objekt voraus. Für die Verwendung von Verweisdateien siehe Interne Verweise (*.os-Verweisdateien).