Anmelden mit enaio® mobile

Gültig für: enaio® mobile Version Version 10.0

Um enaio® mobile nutzen zu können, muss die enaio - Symbol enaio® mobile-App auf Ihrem Touchscreen-Gerät installiert sein. enaio® mobile wird Ihnen über die App-Stores von Google und Apple zur Verfügung gestellt (siehe Installation von enaio® mobile). Sie müssen gegebenenfalls der App den Zugriff auf bestimmte Dienste einräumen.

Der Anmeldedialog

  • Ihr Administrator hat Ihnen einen Benutzernamen und ein Passwort für enaio® zur Verfügung gestellt.

  • Ihr Administrator hat Ihnen eine IP-Adresse/URL mitgeteilt, über die Sie sich mit enaio® verbinden.

  • Eine funktionierende Internetverbindung zu enaio® server.

Wenn Sie auf die enaio - Symbol enaio® mobile-App auf Ihrem Touchscreen-Gerät tippen, dann öffnet sich der enaio® mobile-Anmeldedialog. Geben Sie in die Felder URL, Benutzername und Passwort Ihre Anmeldedaten ein und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Anmelden. Bei erfolgreicher Anmeldung wird das Dashboard von enaio® mobile angezeigt.

Der Administrator kann festlegen, was nach einer erfolgreichen Anmeldung zuerst angezeigt wird: das Dashboard, eine Trefferliste, der Eingangskorb o. a. m. (siehe Konfigurationsdatei Link extern - Symbol).

Nach der erfolgreichen Installation von enaio® mobile haben Sie beim ersten Anmelden die Möglichkeit, enaio® auf einem Demo-System zu erkunden. Für die Nutzung des Demo-Systems benötigen Sie keine weiteren Anmeldeinformationen. Den Zugang zum Demo-System erhalten Sie auch, wenn Sie alle Profile im enaio® mobile-Anmeldedialog löschen.

Passwort

Wenn Sie sich erfolgreich an enaio® angemeldet haben, sollten Sie nach dem erstmaligen Anmelden Ihr Passwort ändern (siehe Passwort ändern).

enaio® kann auch so eingerichtet sein, dass Sie nach Ihrer ersten Anmeldung das Passwort ändern müssen. Dieses Einmalpasswort befähigt Sie nur dazu, ein neues Passwort festzulegen, welches Ihnen das Arbeiten in enaio® erst ermöglicht.

Wenn Sie sich drei Mal mit einem falschen Passwort anmelden, wird das Benutzerkonto automatisch gesperrt. Sie können sich Ihr Passwort von Ihrem Administrator zurücksetzen und Ihr Benutzerkonto wieder entsperren lassen.

Der Administrator kann die Sperrung des Passwortes nach drei fehlerhaften Anmeldeversuchen im enaio® enterprise-manager generell ausschalten (siehe Servereigenschaften Link extern - Symbol).

Anmelden mit Profilen

Wenn Sie sich erfolgreich angemeldet haben, dann werden Ihre Anmeldedaten, auf dem Gerät mit dem Sie sich anmelden, automatisch als Profil gespeichert. Die gespeicherten Profile können Sie bei Ihrer nächsten Anmeldung auf dem selben Gerät im Feld Profil nutzen. Wenn Sie ein Profil auswählen, dann müssen Sie nur noch Ihr Passwort händisch in den Anmeldedialog eintragen.

Sie können unbegrenzt viele Profile speichern. Die Profile werden lokal auf dem Gerät gespeichert, auf dem Sie sich angemeldet haben und stehen Ihnen auch nur dort zur weiteren Verwendung zur Verfügung.

Profile, die Sie nicht mehr benutzen wollen, können Sie mit einem Klick auf das Entfernen - Symbol Entfernen-Symbol löschen. Bitte beachten Sie, dass gelöschte Profile nicht wieder hergestellt werden können.

Wenn Sie Ihr Profil löschen, werden auch die Daten Ihrer synchronisierten Objekte gelöscht. Die Objekte stehen Ihnen dann im Offline-Modus nicht mehr zur Verfügung.

Option: Automatisch einloggen

Wenn Sie beim Anmelden an enaio® das Kontrollkästchen Automatisch einloggen aktivieren, dann müssen Sie sich nicht erneut anmelden,

  • wenn Sie enaio® mobile ohne Abmeldung verlassen haben.

    Sie können enaio® mobile ohne Abmeldung verlassen, in dem Sie die App z. B. mit Hilfe des Löschen - Symbol-Symbols schließen oder wegwischen.

  • wenn die Verbindung zu enaio® server auf Grund technischer Ereignisse getrennt wurde.

Die Autologin-Funktion bleibt so lange bestehen, bis Sie sich über das Hauptmenü > Benutzermenü Benutzermenü > Abmelden - Symbol Abmelden abmelden.

Das Benutzermenü Benutzermenü können Sie auch, soweit eingerichtet, mit einem Klick bzw. Fingertipp auf Ihr Avatar-Bild im Hauptmenü öffnen.

An- und Abmelden im Offline-Modus

enaio® mobile unterstützt das Arbeiten im Offline-Modus (siehe enaio® webclient im Offline-Modus). Das heißt, Sie können enaio® mobile auch starten, wenn die Verbindung zum enaio® server unterbrochen ist. Voraussetzung ist, dass Sie sich auf dem entsprechenden Gerät schon einmal mit enaio® mobile erfolgreich online im enaio®-System angemeldet und nicht explizit wieder abgemeldet haben.

Sie verlassen enaio® mobile ohne Abmeldung, in dem Sie den Client mit Hilfe des Löschen - Symbol-Symbols schließen oder wegwischen.