Statistik-Reports

enaio® 10.0 »

Im Bereich Statistik legen Sie Konfigurationen für Reports an. Über Reports dokumentieren sie, je nach Konfiguration, den Zustand eines Prozesses im Detail oder den Zustand aller Prozesse im Überblick zu einem festgelegten Zeitpunkt.

Auf der Grundlage einer Detail- oder Überblick-Konfiguration kann ein Report über den Bereich Statistik oder aus enaio® client erstellt und eingesehen werden. Konfigurationen können nur über den Bereich Statistik angelegt werden, Report können aus enaio® client nur von Benutzern erzeugt werden, die über den Eigenschaftsdialog einer Workflowfamilie dazu berechtigt werden.

Reports werden als XML-Dateien erzeugt. In enaio® client und über den Bereich Statistik werden die Dateien formatiert oder als Quelltext angezeigt. Diese XML-Daten können für externe Auswertungstools gelesen werden.

Report-Konfigurationen

Reports können nur auf der Grundlage einer Reportkonfiguration erstellt werden. Konfigurationen erstellen Sie über den Bereich Statistik.

Sie können Übersicht- oder Detail-Konfigurationen erstellen. Eine Detail-Konfiguration ermöglicht, Reports für den Einblick in alle Aktivitäten eines Vorgangs zu erstellen, eine Übersichts-Konfiguration Reports für den Überblick über viele laufende Prozesse.

Prozessübersichts-Konfiguration

Für die Übersichts-Konfiguration geben Sie einen Namen an, legen fest, ob die Prozesse aller Familien oder nur einzelner Familien einbezogen werden und geben die Detailtiefe an: Übersicht, Einzelaufstellung pro Familie oder Einzelaufstellung pro Familie und Aktivität.

Dazu können Sie detailliert die Aufnahme einzelner Daten ein-/ausschalten (true/false).

Prozessdetails-Konfiguration

Für die Detail-Konfiguration geben Sie einen Namen an, legen fest, ob die Prozesse aller Familien oder nur einzelner Familien einbezogen werden und geben die Detailtiefe an: Prozesse oder Prozesse und Aktivitäten.

Dazu können Sie detailliert die Aufnahme einzelner Daten ein-/ausschalten (true/false).

Im Bereich Datenfelder geben Sie Variablen an, deren Wert mit ausgegeben werden soll.

Die Variablen ID entnehmen Sie der Modellübersicht im enaio® editor-for-workflow.

Reports erzeugen

Reports können nur auf der Grundlage einer Reportkonfiguration erstellt werden. Sie können über enaio® client von Benutzern erstellt werden, die die entsprechende Berechtigung erhalten haben, oder über enaio® administrator-for-workflow.

Sie markieren die gewünschte Reportkonfiguration und wählen aus dem Kontextmenü über dem Reportbereich den Eintrag Neuen Report erzeugen.

Für den Report geben Sie einen Namen ein und den Ausführungszeitpunkt.

Über den periodischen Job 'Workflow SpoolerJob' ist festgelegt, in welchem Rhythmus nach vorliegenden Report-Anforderungen gesucht wird. Diesen Job konfigurieren Sie über enaio® enterprise-manager. Voreingestellt ist ein Rhythmus von einer Minute.