Anwendungen

Gültig für: enaio® Version 10.0

Anwendungen bestehen aus einer Maske und aus Übergabeparametern. Übergabeparameter sind die Dialogelemente der Maske und weitere Parameter, auf die über Skripte zugegriffen wird.

Eine Anwendung ordnen Sie einer oder mehreren Aktivitäten zu. Bei der Konfiguration der Aktivität geben Sie an, welche Variable welchem Übergabeparameter zugeordnet wird. Bei Dialogelementen als Übergabeparametern geben Sie also an, welche Variable in der Aktivität über welches Dialogelement bearbeitet werden kann.

Für die Übergabeparameter geben Sie bei der Konfiguration der Anwendung einen Typ an:

  • Eingabeparameter

Der aktuelle Wert der Variable wird an den Parameter übergeben, Änderungen werden aber nicht an den Prozess zurückgegeben.

  • Ausgabeparameter

Der Wert der Variable wird nicht an den Parameter übergeben. Wird ein Wert angegeben, wird dieser an den Prozess übergeben.

  • Ein-/Ausgabeparameter

Der aktuelle Wert der Variable wird an den Parameter übergeben, Änderungen werden an den Prozess zurückgegeben.

Schema:

Eine Anwendung wird einem Clienttyp zugeordnet. Sie können verschiedene Anwendungen für die verschiedenen Clienttypen erstellen.

Anwendung

Anwendungen richten Sie über die Registerkarte Anwendungen ein:

  • Wählen Sie Neue Anwendung aus dem Kontextmenü oder der Symbolleiste.

  • Geben Sie einen eindeutigen Namen an.
  • Geben Sie optional eine Beschreibung an.
  • Wählen Sie über die Liste die Maske aus.
  • Geben Sie an, welche Clienttypen unterstützt werden sollen.
  • enaio® client und enaio® webclient benötigen Skripte in unterschiedlichen Sprache und können gegebenenfalls nicht einer Anwendung zugeordnet werden. Anwendungen für enaio® webclient werden auch in enaio® webclient als Desktop-Anwendung und in enaio® mobile, den Apps ab der Version 9.0, ausgeführt. Skripte für enaio® webclient in JavaScript können über 'form.Helper.getPlatformInfo()' ermitteln, auf welchem Gerät und Betriebssystem die Anwendung läuft.

    Anwendungen für die vorherige App-Version 'enaio MobileClient' können weiterhin eingerichtet werden. Diese Version wird demnächst abgekündigt.

  • Bestätigen Sie mit OK.

Die Anwendung wird angelegt und auf der Registerkarte angezeigt.

Zurzeit sind nur Anwendungen vom Typ 'Workflowmaske' möglich.

Änderungen an den Modelldaten speichern Sie über die Schaltfläche Speichern auf der Symbolleiste des Modelleditors.

Parameter

Für die Anwendung richten Sie die Übergabeparameter ein:

  • Markieren Sie die Anwendung.
  • Wählen Sie Parameter aus dem Kontextmenü.

Die Dialogelemente der Anwendungsmaske werden aufgeführt.

  • Markieren Sie ein Dialogelement.
  • Wählen Sie den Typ über die Listenspalte.
  • Bestätigen Sie mit OK.

Der neue Parameter wird in der Liste der Übergabeparameter der Anwendung angezeigt.

Parameter, die auf ein Dialogelement verweisen, sind mit einem Maskensymbol gekennzeichnet. Andere Parameter mit einem Zeichensymbol.

  • Bestätigen Sie mit OK.

Änderungen an den Modelldaten speichern Sie über die Schaltfläche Speichern auf der Symbolleiste des Modelleditors.