enaio® data-transfer

enaio® 10.0 »

Mit enaio® data-transfer, der Datenübernahme aus enaio®, fügen Sie Daten – Indexdaten oder den Inhalt von Dokumenten – in ein MS-Word-, Excel-und Powerpoint-Dokument ein, das Sie in enaio® verwalten und bearbeiten. Sie können Daten direkt übernehmen, Bedingungen für die Datenübernahme formulieren und übernommene Daten umformatieren.

Die Datenübernahmefunktion ersetzt Übernahmefelder, die Sie in das Dokument eintragen, durch die entsprechenden Daten.

Eine eingeschränkte Datenübernahme ist in PowerPoint-Dokumenten möglich. Dort werden nur Standard-Ersetzungsfelder, die im Dokument nicht eingebettet sind – beispielsweise in Tabellen eingebettet – unterstützt.

Mit Anweisungen können Sie ebenfalls Indexierungen von Objekten in enaio® ändern.

Die Übernahmefelder und Anweisungen tragen Sie in das Dokument ein oder Sie erstellen diese mit enaio® editor-for-office.

Übernahmefelder und Anweisungen können auch in der Schablone einer W-Anwendung enthalten sein.

Die Datenübernahmefunktion kommuniziert über die COM-Schnittstelle mit enaio® client. enaio® client beachtet dabei die benutzerspezifischen Zugriffsrechte auf Daten. Werden Objekttypen in enaio® editor die Eigenschaft 'Sicherheitssystem beachten: Nein' gegeben, dann werden beim Zugriff auf Daten über die COM-Schnittstelle die Zugriffsrechte für diese DMS-Objekttypen nicht beachtet.

Einschränkungen

  • Benutzerinteraktionen sind nur in Verbindung mit enaio® client möglich.

  • Datenübernahmen in Unicode-Installationen sind nur ohne Benutzerinteraktion möglich. Datenübernahmen mit Angaben zur Auswahl bei mehreren Treffern können nicht ausgeführt werden.

  • Datenübernahmefunktionen werden für Dokumente, die dem Benutzer über Freigabefunktionen in enaio® client zugänglich sind, nicht unterstützt.

  • MS Word: Aktualisierungsfelder in Kopfzeilen von MS Word-Dokumenten werden nicht ausgeführt.

  • MS Excel: Übernahmefelder in ausgeblendeten Spalten werden nicht ausgeführt. Übernahmefelder in Kopf- und Fußzeilen werden nicht ausgeführt.

  • Formularschutz: Ein Formularschutz kann nur über enaio® office-utilities aufgehoben werden.

enaio® editor-for-office

Mit enaio® editor-for-office erstellen Sie Übernahmefelder und Anweisungen für die Datenübernahme aus enaio. Die Übernahmefelder und Anweisungen fügen Sie in ein beliebiges MS Word-Dokument ein.

enaio® editor-for-office greift auf Daten aus der Objektdefinition – Bezeichnungen von Objekten und Indexdatenfelder – zu und kann nur an einem Arbeitsplatz gestartet werden, an dem auch enaio® client läuft.

enaio® editor-for-office starten Sie aus enaio® office-utilities über das Menü 'enaio'.

Über Registerkarten wählen Sie Feldtypen und geben die jeweils benötigten Parameter an. enaio® editor-for-office erzeugt daraus die Syntax für die Übernahmefelder.