enaio® webclient

Gültig für: enaio® webclient Version 10.0

Administratoren haben über die Administrationskonsole die Möglichkeit, sowohl grundlegende Anwendungseinstellungen zu bearbeiten als auch die Funktionalität von enaio® webclient auf die Bedürfnisse der Benutzer und auf die spezifische Arbeitsumgebung von Webanwendungen auszurichten.

Neben technischen Einstellungen wie Server-Verbindung und Protokollierung können Einstellungen zum Funktionsumfang, zur Suche, zur Benutzeroberfläche und zum Workflow vorgenommen werden.

Wesentlichen Einfluss auf enaio® webclient hat ebenfalls der technische Benutzer. Die Zugriffsrechte eines enaio® webclient-Benutzers ergeben sich aus der Schnittmenge der Zugriffsrechte des technischen Benutzers mit denen des angemeldeten Benutzers.